• Boerne
    Städtereisen

    Städtetrip ohne Hund? – Boerne durfte nicht nach Amsterdam! #3

    Warum haben wir einen Städtetrip ohne Hund geplant? Warum durfte Boerne nicht mit nach Amsterdam fahren? Für viele ist es natürlich selbstverständlich, dass der Hund zur Familie gehört und deshalb überall dabei sein darf – auch im Urlaub! Boerne ist leider kein typischer Hund, der sich freut, wenn er viele Menschen sieht. Er fühlt sich im Stress, reagiert ständig hektisch und ängstlich. Hinzu kommt, dass unser Hauptreisegrund das Konzert der Stereophonics war und wir somit schon wussten, dass wir über Tag lange unterwegs sein würden und Konzerte sind ja nun wirklich nichts für Hunde. 😉 Neben dem Konzert wollten wir uns auch die Stadt selbst angucken und Boerne hätte dann…

  • Stereophonics
    Konzerte,  Städtereisen

    Stereophonics Konzert in Amsterdam #2

    Der eigentliche Grund für unser schönes Wochenende in Amsterdam war das Stereophonics Konzert in der AFAS LIVE Arena. Wir besuchen sehr gerne Konzerte und diese Band zählt auf jeden Fall – nach diesem MEGAKONZERT noch viel mehr – zu meinen Lieblingsbands. Das Konzert in Deutschland zu besuchen kam aufgrund der Entfernungen nach Hamburg, Berlin und München nicht in Frage und so fiel die Entscheidung für die Niederlande. Die Ticketbestellung mussten wir online vornehmen und war überhaupt kein Problem. Leider haben wir dadurch natürlich nur e-Tickets erhalten, die funktionieren aber auch. 😉 Die AFAS LIVE Arena liegt etwas außerhalb vom Zentrum im Stadtteil Amsterdam-Zuidoost in unmittelbarer Nachbarschaft zum Stadion von Ajax…

  • Amsterdam
    Städtereisen

    Ein Wochenende in Amsterdam #1

    Obwohl Amsterdam nur 2 Stunden Autofahrt von uns entfernt liegt, war ich nun zum ersten Mal in der Hauptstadt der Niederlande. Der eigentliche Grund dafür war das Konzert der Stereophonics, dass wir unbedingt miterleben mussten. Da wir in der Nacht nach dem Konzert nicht unbedingt noch die Fahrt nach Hause auf uns nehmen wollten, beschlossen wir ein ganzes Wochenende in Amsterdam zu verbringen und schon freitags anzureisen. Wie uns das Konzert gefallen hat und warum wir Boerne nicht mitgenommen haben, erfahrt ihr in den nächsten Beiträgen. Hier berichte ich euch erstmal von unseren Unternehmungen in der Großstadt und unserem Hotel. Unser Hotel in Amsterdam Wir übernachteten im Ozo Hotel Amsterdam.…

  • Dunvegan Castle
    Reisen mit Hund,  Schottland

    Besichtigung britischer Gärten trotz Hund? – Isle of Skye

    Diese Frage lässt sich leider nicht so einfach beantworten. Obwohl die Briten wirklich sehr hundefreundlich sind, sind Hunde doch nicht überall erlaubt. Ein bisschen überraschte uns schon, dass manche Burgruinen sogar Hunde verbieten. Warum auch immer?! Ich kann das nicht verstehen, schließlich können Hunde dort ja nun wirklich nichts kaputt machen. Und auch bei einem Besuch der schönen britischen Gärten können Hunde nicht viel anstellen, solange sie an der Leine sind.  Doch auch hier muss man sich vorher sehr genau informieren, ob man den Vierbeiner mitbringen darf oder nicht. Auf der Isle of Skye haben wir aber einen wunderbaren Schlossgarten gefunden, in dem auch Hunde (natürlich an der Leine) herzlich willkommen…

  • Gassigeschichte

    Gassigeschichte #3 – Von fremdem Hund gebissen!

    Heute gibt es mal wieder eine kleine Gassigeschichte von mir, da ich mich einfach tierisch aufgeregt habe und euch unbedingt davon erzählen muss! Mich hat letzte Woche doch tatsächlich ein fremder Hund gebissen, als ich an ihm vorbeiging. Wie konnte das passieren? Wie immer ging ich mit Boerne unsere bekannte Strecke durch die Felder. Boerne konnte frei laufen und wir trafen sogar einen Hundekumpel, mit dem er kurz spielen durfte. Die Sonne schien und alles war gut! Auf dem Rückweg dann sah ich von weitem schon zwei spielende Hunde auf einer Wiese. Diese Wiese ist ziemlich nah an der Straße und beide Hunde sind natürlich ohne Leine unterwegs! Zum Thema…

  • Fairy Pools
    Reisen mit Hund,  Schottland,  Wandern mit Hund

    Mit Boerne bei den Fairy Pools – Isle of Skye

    Nach unserer Wanderung zum Old Man of Storr sind wir am nächsten Tag zu den Fairy Pools gefahren. Das war überhaupt der Grund, warum ich unbedingt auf die Isle of Skye wollte. Ich hatte so viele tolle Bilder im Internet gesehen und so viel tolles über die Feen Pools gelesen. Zum Glück hatten wir sehr gutes Kartenmaterial dabei und so fanden wir in der Nähe der Fairy Pools einen Parkplatz. Dieser lag ziemlich versteckt und war sehr matschig und man musste an der Einfahrt ein Cattle Grid überfahren. Das Cattle Grid sollte ja eigentlich kein Problem darstellen – EIGENTLICH! Wenn man ohne Hund unterwegs ist, ist es auch sicher kein…

  • Tobermory
    Reisen mit Hund,  Schottland

    Whale watching auf der Isle of Mull mit Boerne

    Unsere Rundreise durch Schottland führte uns natürlich auch auf die Isle of Mull. Über unsere Unterkunft und die Anfahrt mit der Fähre habe ich hier bereits berichtet. Schon vor Antritt unserer Reise stand für uns fest, dass wir unbedingt Wale, Delfine und andere Meeresbewohner sehen wollten. Und so informierten wir uns im Vorfeld ausführlich darüber, welche Möglichkeiten es gibt und ob so eine “Whale watching” Tour auch mit dem Wohl der Tiere zu vereinbaren ist. Im Internet fanden wir verschiedene Anbieter, die solche Bootstouren anbieten und entschieden uns für Sea Life Surveys. Hierbei handelt es sich um eine Organisation, die das Leben der Wale in der Nähe der Insel Mull erforscht und…

  • Reisen mit Hund,  Schottland,  Wandern mit Hund

    Wanderung mit Boerne zum Old Man of Storr – Isle of Skye

    Während unserer Schottlandrundreise blieben wir auch ein paar Nächte in dem schönen und ältesten Hotel der Isle of Skye. Von dort aus unternahmen wir einen tollen Ausflug zum Old Man of Storr, dem Wahrzeichen der Isle of Skye! Hierbei handelt es sich um eine 48 Meter hohe Felsnadel aus tertiären Basaltgesteinen. Doch eigentlich war der Ausflug so aber gar nicht geplant. Ursprünglich wollten wir zur zum westlichsten Punkt – dem Neist Point – der Isle of Skye wandern, aber lest selbst. Sind Hunde am Neist Pont unerwünscht? Zunächst machten wir uns mit dem Auto auf den Weg zum Startpunkt unserer Wanderung zum Neist Point in der Nähe unseres Hotels. Wir überlegten…

  • Gassigeschichte,  Hund

    Gassigeschichte #2 – Mein Hund braucht keine Leine! Oder doch?

    Beim Gassigehen erlebt man die unterschiedlichsten Geschichten. Jeder Mensch hat andere Vorstellungen von der perfekten Hundeerziehung und/ oder eine Vorstellung von dem perfekten Spaziergang mit dem eigenen Vierbeiner. Oft habe ich das Gefühl, dass der perfekte Spaziergang in der Welt der meisten Hundebesitzer so aussieht, dass man möglichst niemandem begegnet. Keinen Menschen, keinen Autos und vor allem – ganz wichtig – keinen anderen Hunden! Und selbstverständlich ist auch klar, dass der Hund den größtmöglichen Freiraum genießen darf und für Frauchen und Herrchen steht fest: Der Hund braucht keine Leine und darf machen was er will! Das ist aber sowohl in der Stadt als auch auf dem Land kaum zu realisieren…

  • Hund

    Leckere Hundekekse schnell gemacht: Himbeere-Kokos-Kekse

    Die Weihnachtszeit ist gerade vorbei und was mache ich? Natürlich Plätzchen backen! Diesmal gibt es leckere Himbeere-Kokos-Kekse. Ok, ich gebe zu, wirklich lecker sind sie nicht. Eher geschmacklos wie ich finde, aber sie sind ja auch nicht für mich, sondern für den Hund! 😉 Boerne findet sie im Gegensatz zu mir total klasse und kam direkt angelaufen, als ich die Hundekekse aus dem Ofen holte. Die Zutaten hatte ich alle zuhause und ich habe so lange rumprobiert, bis ich einen schönen Teig zustande bekommen habe. Das Rezept möchte ich hier gerne mit euch teilen. Rezept für Himbeere-Kokos-Hundekekse Zutaten: 160g Dinkelmehl 1 Messerspitze Backpulver 70g Haferfocken 10g Kokosflocken 100g Himbeeren (TK)…