Der Steinkreis von Castlerigg

Infotafel

Natürlich mussten wir auch einen Steinkreis sehen, wenn wir schonmal in England sind. Und es war tatsächlich ein ziemlicher Zufall, dass wir am Tag unserer Ankunft auf der Insel auch noch auf einen der größten und auch ältesten (ca. 3200 v. Chr.) Steinkreise Englands gestoßen sind. Den Castlerigg Stone Circle!

Auf der Suche nach unserem Glamping Pod in Cumbria sind wir an Hinweisschildern vorbeigefahren, die zu dem Steinkreis führen sollten und da wir – wie immer – viel zu früh waren, um schon im Glamping Pod einzuchecken, sind wir den Schildern gefolgt.

Ihr findet den Steinkreis unter folgender Adresse: Castle Lane, Underskiddaw, Keswick CA12 4RN

Der Steinkreis liegt auf einer Höhe von 229m in Allerdale in der Nähe von Keswick in Cumbria. Mitten im wunderschönen Nationalpark Lake District, der im letzten Jahr – im Juli 2017 – sogar zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde.

 

Insgesamt besteht der denkmalgeschützte Kreis noch aus 38 (von ehemals 42) Schiefersteinen, die bis zu 3 Meter hoch sind. In der Mitte des Kreises mit einem ungefähren Durchmesser von 30m fand man drei Grabhügel.

Wir konnten mit dem Auto direkt an der Straße vor dem Steinkreis parken. Was für uns natürlich praktisch war, da wir ja nunmal auf dem Weg zu unserer Unterkunft waren. Es gibt aber auch tolle Wandermöglichkeiten mit Ziel dieses Steinkreises von Keswick aus.

Auch Boerne durfte hier aussteigen und nach der langen Autofahrt war es für uns alle toll, sich die Beine vertreten zu können. 😉 Hunde mussten aber natürlich an der Leine geführt werden, auch weil dort eine kleine Schafherde weidete.

Leider war das Wetter bei unserem Stopp nicht so toll – es fing kurz richtig an zu schütten – und daher hielten wir uns nicht allzu lange dort auf. Trotz des Wetters war der Steinkreis aber gut besucht. Ein kleiner Touristenmagnet in der Gegend und so freuten sich schon andere Besucher, als wir unseren Parkplatz wieder freigegeben hatten. Bei schönem Wetter und in Verbindung mit einer kleinen oder auch größeren Wanderung würde ich aber immer wieder hier vorbeigehen und kann euch nur empfehlen, euch den Castlerigg Steinkreis einmal näher anzuschauen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.