fbpx

Radurschlklamm | Tirol | Wandern mit Hund in Österreich | Video

Radurschlklamm

Heute habe ich wieder eine wunderbare und zwischendurch etwas anstrengende Wanderung für euch. Wir sind diesmal in unmittelbarer Nähe unserer Ferienwohnung in Pfunds durch eine Schlucht gewandert – die Radurschlklamm. Die Klamm ist besonders für warme Tage ein absoluter Geheimtipp! Denn hier sind die Temperaturen auch im Sommer sehr angenehm und eher etwas niedriger. Perfekt also, für eine angenehme Wanderung! Insgesamt waren wir mit einer kleinen Pause ungefähr 3 Stunden unterwegs und das wirklich Beste an der Wanderung war, dass wir keinen anderen Menschen begegnet sind. Wir waren wirklich komplett für uns und konnten in Ruhe die schöne Natur bewundern. Das lag aber auch auf jeden Fall an der frühen Uhrzeit zu der wir gestartet sind.

Die Klamm ist sehr beeindruckend mit ihren hervorstehenden Felsen, den umgestürzten Bäumen, den seltenen Pflanzen und schmalen Wegen.

Radurschlklamm mit Boerne

Boerne war natürlich auch wieder mit dabei. Mit Hunden ist die Tour also prima zu meistern. Allerdings habe ich hier einige Hinweise für dich, die du beim Wandern mit Hund in der Klamm bedenken solltest. An vielen Stellen führt nur eine schmaler Weg die Klamm empor und es geht am Rand dieser Wege oftmals steil bergab. Unten wartet dann der reißende Fluß. Das bedeutete für uns, dass Boerne sehr viel an der Leine laufen musste, da wir unseren kleinen Tollpatsch schließlich kennen und genau wissen, wie sehr er es liebt am Abgrund zu balancieren. Die Gefahr, dass er abstürzt ist uns hier zu groß. Auch sollte dein Hund keine Angst vor Hängebrücken haben, da ihr einige davon überqueren müsst. Zum Glück hat unser kleiner Angsthase vor vielem Angst, aber nicht vor Brücken. Total verrückt, aber so etwas bringt ihn nicht aus der Fassung.Zwischendurch gibt es aber auch immer wieder breitere Wege, in denen der Hund dann auch mal ein bisschen toben kann.

Wanderung nur bei schönem Wetter

Der Weg durch die Klamm ist vor Ort gut ausgeschildert, so dass man sich nicht verlaufen kann. Am Anfang des Weges wird davor gewarnt, die Klamm bei schlechtem Wetter zu besuchen, da sich der sonst relative kleine Bach schnell zu einem gefährlichen Fluss entwickeln kann.

Den Rückweg nahmen wir dann an der Straße entlang, durch das kleine Dorf Greit zurück nach Pfunds. Erst hier merkten wir, wie warm es mittlerweile an diesem Tag war. Die Klamm hatte zuvor für die nötige Abkühlung gesorgt.

Hier habe ich im Film noch einige Impressionen unserer Wanderung für euch, damit ihr euch ein Bild von der schönen Radurschlklamm machen könnt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=EEgWCq4nWjs

Wenn du noch eine Wanderung in dieser Ecke von Tirol kennenlernen möchtest, dann schau mal hier vorbei: Seenwanderung mit Hund | Nauders [Video].

Bist du schon in Tirol gewesen? Was war deine liebste Wanderung?

Du magst bestimmt auch:

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.