fbpx

Serfaus Fiss Ladis | Wanderung mit Hund

Nur eine halbe Autostunde von unserem Urlaubsort Pfunds entfernt, liegt Serfaus Fiss Ladis. Ein toller Ausgangspunkt für lange Wandertouren mit Hund. Startpunkt unserer Wanderung war die Seilbahn am Fisser Joch. Mit dieser sind wir auf 2440m Höhe gefahren. Boerne durfte selbstverständlich mitfahren und auch hier hatten wir das Glück, im Sommer eine Bahn für uns nutzen zu können. So musste Boerne keine Maulkorb anziehen. Hunde fahren übrigens kostenlos mit. Unser Auto konnten wir direkt an der Seilbahn parken.

Schon nach wenigen Kilometern erreichten wir unser erstes Gipfelkreuz “Schönjochkreuz” für den Tag. Ok, ich weiß, wir haben mit der Bahn geschummelt, aber schön war es trotzdem. 😉

Los geht’s zum Speichersee “Frommes”!

Von der Bergstation aus ging es für uns weiter Richtung Frommeskreuz und vorbei an dem riesigen Speichersee “Frommes”. Hier haben wir eine kurze Rast gemacht um die schöne Aussicht zu genießen. Es gibt hier sogar einige Tische und Bänke. Für Boerne war der See natürlich perfekt. Er konnte ausreichend trinken und sich die Beine ein bisschen abkühlen. Übrigens dient der Wasserspeicher im Winter für die Bescheneiung der Pisten.

Der Weg ist sehr gut ausgeschildert

Obwohl wir auf unseren Wanderungen immer ausreichend Kartenmaterial dabei haben, mussten wir sie hier gar nicht benutzen. Denn die Wege waren zu jeden Zeitpunkt sehr gut ausgeschildert. Was ich persönlich auch klasse finde ist, dass die Wege für Wanderer und Mountainbiker zum Großteil sehr klar getrennt sind und man sich somit nicht in die Quere kommt. Vor allem wenn man mit Hund unterwegs ist, ist das natürlich absolut wichtig.

Unser zweites Gipfelkreuz an diesem Tag folgte ca. 1,5 Stunden später und wir erreichten das “Frommes-Kreuz”.

Insgesamt haben wir für die Wanderung zurück zu unserem Auto 4,5 Stunden gebraucht.

Bist du schonmal in der Gegend Serfaus Fiss Ladis gewesen? Wo hast du deine letzte Wanderung mit Hund gemacht?

Du magst bestimmt auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.